Kosmetik Uuszyt    Dorfstrasse 4    6242 Wauwil    Telefon 047 980 10 10    info@kosmetik-uuszyt.ch    www.kosmetik-uuszyt.ch


Wimpernlifting
Ich will Wellen schlagen, aber nicht mit dem Surfboard, sondern mit meinen Wimpern.Wimpernlifting ist eine neue Methode zur Wimperverschönerung, die im Gegensatz zur klassischen Wimpernwelle, die Wimpern nicht nur nach oben biegen, sondern auch streckt, damit die Wimpern länger erscheinen.
 
Eine Wimpernzange zu benutzen, ist die einfachste und schnellste Methode, wenn man schnell einen wacheren Blick und grössere Augen zaubern will. Denn auch die längsten Wimpern wirken nicht, wenn sie kerzengerade vom Auge abstehen. Gebogene Wimpern verleihen unseren Augen dagegen sofort mehr Ausdruck – auch ohne Mascara.
Es kann aber auch ganz schön lästig, mitunter schmerzhaft sein, die feinen Wimpernhärchen jeden Tag mit der Zange zu malträtieren. Deshalb hat sich die Beautyindustrie für uns Treatments einfallen lassen, die die Wimpern über Wochen in geschwungener Form oben halten.
 
Was ist ein Wimpernlifting
Bei der klassischen Wimpernwelle werden werden die Wimpern eingerollt und mit einer Ammoniak und dem Salz der Thioglycolsäure in Form gebogen. Die Technik ist im Grunde dieselbe wie bei einer gewöhnlichen Dauerwelle für die Haare. Lash Lifting oder bei uns auch als Wimpernlifting bekannt folgt ebenso dem Prinzip der Wimpernwelle, in dem es die Wimpern mit einer Dauerwelle-Lösung dauerhaft in Form biegt. Allerdings werden bei der neuen Wimpernlifting-Technik statt den Röllchen kleine gewölbte liedförmige Silikonplättchen aufs Lied gelegt. Die Wimpern sollen dadurch im i
dealen Winkenach oben gebogen und bis zu acht Wochen in Schwung geformt werden,ohne dass sie eingerollt werden und dadurch praktisch an Länge verlieren. Der Effekt:
die Wimpern wirken wie nach oben gestreckt.